Kraft-und Räucherbuschen: Dankbarkeit

13,00 €

Kraft-und Räucherbuschen: Dankbarkeit

13,00 €

Eine alte Tradition kehrt zurück

Kraft-und Räucherbuschen: Erden-Mutter-Gaia „Dankbarkeit“

Die über den Frühling, Sommer und Herbst gesammelte Heilkräuterfülle haben wir zu einem Kraftbuschen gebündelt, geschmückt und mit Erntedank-und Medizinliedern gesegnet.

Mit Beifuß, einer kraftvollen Schutzpflanze, Schafgarbe, Goldrute, Königskerze, Frauenmantel, Johanniskraut, Eichelpfeifchen...und einer Rose, erhältst du einen wunderschönen Kraftbuschen, den du zum Schutz und als Kraftquell auf deinen Hausaltar legen, in dein Schlafzimmer oder vor deine Wohnungstüre hängen kannst. Lebe über einen Jahreskreislauf mit diesem Kraftbündel; es wird dich gut behüten und begleiten; und wenn du ihn z.B. in den folgenden Rauhnächten zum Räuchern verwenden möchtest, zünde ihn an der Spitze an und lasse eine gute Glut entstehen. Flamme auspusten und bitte eine Schale drunter halten um Asche und evtl. Glutfunken aufzufangen. Geh mit deiner Absicht für Schutz, Fülle, Segen...was immer du in dein Leben und dein Zuhause einladen möchtest durch deine Räume Stall und Hof, vielleicht schließen sich deine Familienmitglieder oder Freunde diesem Ritual unterstützend an. Wenn Lieder, Worte, Klänge in dir aufsteigen lass sie klingen. Sie vertärken zusammen mit der Heilkraft der Pflanzen deine Anliegen. Wenn du dein Räucherritual beendest, stupfe die Glut in Sand oder Erde aus; so kannst du deinen Kraftbuschen erneut verwenden wenn du wieder räuchern möchtest.

Traditionell wurde und wird zu Weihnachten, Neujahr und Dreikönig, oder in jeder der Rauhnächte geräuchert. Du kannst es so machen wie du das Bedürfnis spürst es zu tun. Nimm dir Zeit. Das gibt dir neue Kraft.